Fachreferat “ Versicherungen für Startups ” am IFJ Institut für Jungunternehmen

Versicherungen für Startups – wie sichere ich mich und meine Firma sinnvoll ab?

Die CMK advice Referentinnen Mathilda Hansen und Christina Tremonte beleuchten die wichtigsten Versicherungsthemen für Startups und KMU‘s und zeigen auf, wie gewisse Versicherungen modular aufgebaut werden können.

Wer eine Firma gründet, möchte möglichst rasch loslegen können und sämtliche Energie auf die Umsetzung und Vermarktung seiner hervorragenden Ideen konzentrieren. Wenn da nur nicht die hartnäckige Ausgleichskasse wäre, die unbedingt wissen möchte, bei welcher Pensionskasse man sich angeschlossen hat. Je nach Rechtsform der Firma kommt man nicht darum herum, sich um einige Versicherungsfragen zu kümmern. Gesetzlich obligatorisch sind zwar sehr wenige, doch was brauche ich noch zusätzlich? Was macht in der Anfangsphase Sinn, wenn die Gründer noch über limitierte finanzielle Mittel verfügen? Was kann ich später dazu versichern und was darf ich auf keinen Fall vergessen? Risiken sind für Unternehmer sehr individuell. Es ist essentiell, dass bewusst entschieden wird, welche Risiken eingegangen werden und welche nicht.

Link zur Ausschreibung: http://www.ifj.ch/index.cfm?page=129080&event_id=3513

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.